» Limited gründen von A bis Z


Was für jährliche Folgekosten verursacht eine Limited


Zu den Folgekosten einer Limited können u.a. Gebühren für die Unterhaltung des Registered Offices oder für den Company Secretary gehören. Weiterhin entstehen kosten durch die Weiterleitung der Post.

Dazu kommen die üblich anfallenden Verwaltungskosten und evtl. Kosten für die Übersetzung von Dokumenten im Schriftverkehr mit den englischen Behörden.

Wird eine Gründugnsagentur mit bestimmten Aufgaben betraut, sind die jährlichen Folgekosten dafür meist vertraglich fixiert und betragen nicht mehr als einige hundert Euro pro Jahr.

Auch hier kann Sie im Rahmen eines Gründungsauftrages eine Gründungsagentur eingehend beraten bzw. steht Ihnen helfend zur Seite: